Sollte man am Black Friday oder Cyber ​​​​Monday Kopfhörer kaufen?

Der Black Friday ist eine großartige Zeit, um sich ein Paar Kopfhörer zu holen, aber die Angst, etwas zu verpassen, lässt einige von uns zögern, auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“ zu klicken. Überlegen wir also, ob es sich lohnt, bis zum Cyber ​​​​Monday zu warten, und werfen Sie einen Blick auf einige tolle Angebote für Kopfhörer, die jetzt erhältlich sind.

Sollte man am Black Friday Kopfhörer kaufen?

Während der Cyber ​​​​Monday wahrscheinlich viele der gleichen Kopfhörer-Angebote wie der Black Friday haben wird, ist es am besten, nicht darauf zu warten, dass der Cyber ​​​​Monday einen Deal abholt. Die Wahrheit ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie viel bessere Angebote machen, wenn überhaupt, also ist es am besten, die Black Friday-Kopfhörerangebote zu ergreifen, die Ihnen gefallen, anstatt möglicherweise etwas zu verpassen, indem Sie warten. Außerdem sollten Sie, wenn Sie ein tolles Cyber ​​​​Monday-Angebot finden, im Black Friday-Rückerstattungsfenster sein, wo Sie Ihr Geld zurückbekommen und das neuere und bessere Angebot kaufen können.

Unsere 5 beliebtesten Kopfhörer-Angebote am Black Friday

Sony WH-CH710N – 68 $, war 150 $

Während viele Leute mit Sony dank der Playstation-Konsolen vertraut sein mögen, wissen viele vielleicht nicht, dass Sony auch ein großer Akteur in der Audioindustrie ist, einschließlich Kopfhörer. Nehmen Sie diese Sony WH-CH710N; Obwohl es sich um Mittelklasse-Kopfhörer zum Schnäppchenpreis handelt, ist ihre Klangqualität überraschend gut. Sicher, es wird nicht so gut sein wie High-End-Kopfhörer, aber das soll es auch nicht sein, zumal es weniger als ein Viertel ihres Preises kostet. Das heißt; Es ist überall zuverlässiges Audio, Sie werden es nicht bereuen. Überraschenderweise erhalten Sie sogar Artificial Intelligence Noise Cancelling (AINC), eine geringere Version der Active Noise Cancelling (ANC)-Technologie. Es funktioniert für das, was es ist, aber es blockiert nicht mehr schrille Geräusche, als würde Ihr Nachbar Ihre gemeinsame Wand durchbrechen.

Beats Solo3 – 115 $, war 200 $

Die Marke Beats war im Laufe der Jahre umstritten, und das Beats Solo3 löst das nicht auf. Lassen Sie uns zuerst die schlechten Seiten aus dem Weg räumen: Der Bass ist nicht großartig und die Passform ist sehr eng, was Sie nach einer Weile ermüden kann, insbesondere wenn Sie einen größeren Kopf haben. Was das Audio betrifft, so ist es für den Massenmarkt gemacht, also ist es im mittleren Bereich, um diese Audioqualität für Dinge wie Gesang bereitzustellen, was es nicht so gut für Dinge macht, die jazziger und bassiger sind, was nicht das Ende der Welt ist. Andererseits ist die Akkulaufzeit mit anständigen 40 Stunden ausgezeichnet, was es zu einer großartigen Option für Podcasts macht oder wenn Sie sie nicht oft aufladen möchten.

Bose QuietComfort 45 – 249 $, war 329 $

Frau mit Bose QuietComfort 45 um den Hals.

Mit dem Bose QuietComfort 45 sind wir in den High-End-Consumer-Markt eingestiegen, da der QC 45 oft mit dem Sony WH-1000XM4 verglichen wird. Die Klangqualität des QC 45 ist mit einem Wort hervorragend; Es ist hell, energiegeladen, mit einer subtilen Basis, die da ist, aber nicht überwältigend, und großartig, wenn Sie die Verzierung von Bose auf ihren anderen Produkten mögen. Eine Sache, die ein großes Problem war, als der QC 45 zum ersten Mal herauskam, war das Fehlen jeglicher Form von EQ, aber dieser wurde kürzlich hinzugefügt, was sie eine Stufe höher gebracht hat. ANC ist auch ausgezeichnet und auf Augenhöhe mit Sony, was etwas aussagt, da letzteres über branchenführendes ANC verfügt. Die Passform ist bequem und mit einer Akkulaufzeit von ungefähr 24 Stunden möchten Sie sie vielleicht nie ausziehen.

Sony WH-1000XM5 – 348 $, war 400 $

Frau mit Sony WH-1000XM5 Kopfhörern.
Sony

Der Sony WH-1000XM5 ist die Crème de la Crème der Consumer-Kopfhörer, zumindest wenn man die Airpods Max nicht in die Liste aufnimmt. Dies ist keine Anklage gegen den Sony WH-1000XM5, zumal diese beiden sehr auf Augenhöhe liegen. Der Sound ist ausgezeichnet, mit reaktionsschnellem Bass und einer offenen und luftigen Klangbühne, die Musik und Audio nicht im Wege steht, wie einige Kopfhörer der unteren Preisklasse, die mit Feinheiten nicht umgehen können. Dies bedeutet natürlich auch, dass Sie eine hervorragende Anrufqualität und erstklassiges ANC erhalten, was großartig ist, wenn Sie kein Interesse an der Außenwelt haben. Alles in allem möchten wir Sie ermutigen, einen Blick auf unsere Aufschlüsselung Sony WH-1000XM5 vs. XM4 zu werfen und zu sehen, ob sich diese zusätzlichen 100 $ oder mehr für Sie lohnen oder ob Sie lieber beim QC 45 bleiben möchten, da es so ist sehr ähnlich dem XM4.

Apple AirPods Max – 449 $, war 549 $

Frau mit Apple Airpods Max.
Ein Apfel

Wenn Sie ein Apple-Fan sind und das Beste aus ihrem Audio herausholen möchten, dann sind die Apple AirPods Max der richtige Weg. Wie der XM5 verfügt er über den besten ANC seiner Klasse, obwohl der XM5 neuer ist, ist er etwas besser, aber im täglichen Gebrauch nicht wahrnehmbar. In Bezug auf die Klangqualität können Sie dem Apple H1-Chip für einige der besten danken, die Sie finden werden. Es enthält sogar Dinge wie Spatial Audio und Dolby Atmos, die nicht mehr auf Filme und Shows ausgerichtet sind, aber dennoch interessantes Hören bieten. Was die Akkulaufzeit betrifft, erhalten Sie ungefähr 20 Stunden, vielleicht etwas mehr, wenn Sie mit der Lautstärke und den zusätzlichen Schnickschnack, die Sie einschließen, konservativ sind. In jedem Fall konkurriert der Apple Airpods Max problemlos mit einigen der besten Kopfhörer auf dem Markt.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment