Jagd auf guten Willen mit 25: Der Film, der einen Star hervorbrachte und Robin Williams einen Oscar einbrachte

Good Will Hunting (M, 127 Min.) Regie: Gus Van Sant ****

In Hollywood gab es eine Theorie über Robin-Williams-Filme.

Wenn sein Charakter Gesichtsbehaarung hat, dann ist es wahrscheinlich ein ernsthaftes Drama, das ausnahmslos eine solide Leistung des Mannes selbst aufweist (siehe The Fisher King und Awakenings).

Wenn er jedoch glatt rasiert ist, dann können Sie etwas ziemlich Leichtes und Flauschiges erwarten, bei dem der talentierte Komiker sein ganzes Können zeigen kann, manchmal zum Nachteil der Geschichte und aller anderen (zeugen Sie von Hook, Flabber). Natürlich erklärt nichts davon Jumanji oder Dead Poets Society.

Für diese Leistung von 1997, die ihm einen Oscar als bester Nebendarsteller einbrachte, trug er jedoch definitiv einen Bart als Therapeut Sean Maguire. Er soll einem aufgewühlten, aber brillanten jungen Mann helfen, sich mit seiner eigenen Identität auseinanderzusetzen (wenn er nur ein paar Jahre später mit Jason Bourne zusammen wäre!).

Matt Damon ist Good Will Hunting.

Geliefert

Matt Damon ist Good Will Hunting.

WEITERLESEN:
* Acht großartige Komödien, die auf dem Campus spielen (und wo Sie sie sehen können)
* Acht großartige Mini Driver-Filme (und wo Sie sie ansehen können)
* Robin Williams: Get Into My Mind: Eine passende Hommage an ein komödiantisches Genie

Will Hunting (Matt Damon), ein Hausmeister am renommierten MIT in Boston, stößt eines Tages auf ein komplexes Problem, das von einem der fortgeschrittenen Mathematikprofessoren gestellt wird. Es ist Teil einer studentischen Challenge – wer sie löst, wird in der Uni-Zeitung verewigt. Als Professor Gerald Lambeau (Stellan Skarsgård) herausfindet, dass Will die Lösung zuerst gefunden hat, ist er sowohl entsetzt als auch fasziniert. Wie konnte jemand auf der falschen Seite der Gleise (South Boston) ohne College-Abschluss seine Untergebenen schlagen?

Will selbst hat jedoch andere Sorgen. Bereits mit einer Vorstrafe so lang wie sein Arm (wenn auch gemildert durch seine Fähigkeit, sich vor Gericht zu verteidigen), sieht ihn ein Vorfall mit einer Gruppe lokaler Schläger vor einem Richter, der kein Mitgefühl zeigt – und sofort ins Gefängnis. Seine einzige Rettung ist der Professor, der sich alternativ einmal pro Woche mit ihm zum Matheunterricht sowie zu den obligatorischen Therapiestunden trifft.

Robin Williams und Stellan Skarsgård spielen die Hauptrollen in Good Will Hunting.

Getty Images

Robin Williams und Stellan Skarsgård spielen die Hauptrollen in Good Will Hunting.

Während sowohl der Richter als auch Will widerwillig zustimmen, untergräbt letzterer die Dinge, indem er eine Reihe potenzieller Therapeuten abweist. Aber jetzt hat er vielleicht endlich sein Gegenstück gefunden. Während Will entschlossen zu sein scheint, in der kleinen Existenz zu bleiben, die er sich aufgebaut hat, ist Dr. Sean Maguire (Williams) genauso entschlossen, an den Jungen heranzukommen.

Obwohl seine Themen denen anderer 90er-Dramen wie Dead Poets und Jerry Maguire ähnelten, besteht kein Zweifel daran, dass dies eine dem Publikum gefallende Geschichte war, die auf soliden Darbietungen und einer überzeugenden Geschichte aufbaute.

Die Drehbuchautoren Damon und Ben Affleck kombinieren Kevin Smiths Welt von Clerks und Chasing Amy mit einer Mainstream-Geschichte, die voller Emotionen ist, aber nie in die sentimentale Sentimentalität abgleitet, die so viele „Kinder mit Problemen“ plagt. Es feierte auch erfrischend, hell zu sein – zu einer Zeit, als sich die Verdummung Amerikas in seiner filmischen Kost widerspiegelte (Dumb and Dumber und Tommy Boy zwei besonders auffällige, wenn auch amüsante Beispiele).

Good Will Hunting ist vielleicht eine der dezentesten Darbietungen von Robin Williams, aber es ist wohl die stärkste seiner Karriere.

Getty Images

Good Will Hunting ist vielleicht eine der dezentesten Darbietungen von Robin Williams, aber es ist wohl die stärkste seiner Karriere.

Natürlich half auch die junge Besetzung enorm bei der Berufung von Good Will Hunting. Ein DiCaprio-artiger Damon hat vielleicht einen Charakter mit einem einprägsamen fotografischen Image gespielt, aber er landet es mit Fehlern und Verletzlichkeit, die selbst die härtesten Herzen erobern werden. Er wird tatkräftig von Affleck und Minnie Driver unterstützt, deren Charaktere sich als mehr als der typische eindimensionale beste Freund oder die beste Freundin erweisen.

Aber der wahre Verdienst gebührt natürlich Williams, der hier beweist, dass weniger manchmal mehr ist. Dies mag eine seiner am meisten unterschätzten Leistungen sein, aber es könnte die stärkste seiner Karriere sein.

Good Will Hunting kann jetzt bei iTunes, GooglePlay, YouTube, AroVision und Deluxe AtHome ausgeliehen werden.

Leave a Comment