Die Top-Unternehmen von Suffolk übertreffen das Handelsniveau vor der Pandemie

Mitglied Mitglied

Im Jahr 2022 haben sich die 100 größten Unternehmen von Suffolk von der COVID-19-Sperre erholt und übertreffen laut neuen Zahlen von Grant Thornton UK LLP bereits das Niveau vor der Pandemie.

Der Jahresbericht des führenden Unternehmens- und Finanzberaters Suffolk Limited stellte fest, dass die 100 größten Unternehmen* im Landkreis in diesem Jahr im Vergleich zu 2019 eine Steigerung des kombinierten Betriebsgewinns um 60 % erzielten.

Der Suffolk Limited Report, der in Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei Birketts erstellt wird, bietet einen jährlichen Überblick über die erfolgreichsten Unternehmen von Suffolk, gemessen am Jahresumsatz.

Mehrere andere wichtige Kennzahlen zeigten, dass die Top-Unternehmen des Landkreises den Stand vor Beginn der COVID-19-Sperre übertrafen oder sich zumindest einpendelten. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter in den Top 100 ist um 2,4 % höher als 2019, und der kombinierte Umsatz ist nur 0,1 % niedriger als 2019.

Obwohl bescheiden, wurde die Umsatzdifferenz erreicht, obwohl mehrere große Unternehmen, die in den Zahlen von 2019 enthalten waren, nach Übernahmen durch Unternehmen außerhalb des Landkreises aus dem Bericht herausfielen. Die tatsächliche Umsatzsteigerung von Suffolk dürfte daher noch höher ausfallen.

Ein weiterer wichtiger Indikator für die wirtschaftliche Landschaft des Landkreises ist, dass die durchschnittlichen Löhne der 100 größten Unternehmen jetzt fast 32.000 £ betragen, eine Steigerung von fast 6 % gegenüber dem vergangenen Jahr und etwas mehr als 11 % mehr als vor der Pandemie.

Der Gesamtumsatz der 100 größten Unternehmen des Landkreises erreichte 2022 5,6 Mrd. £, was einem Anstieg von 10 % gegenüber 2021 entspricht, wobei Turners of Soham Ltd den höchsten Gesamtumsatz von über 519 Mio. £ meldete. Die Maritime Group meldete den größten absoluten Umsatzanstieg von 111 Mio. £ auf 416 Mio. £, während Turners of Soham auch den größten Anstieg des Betriebsgewinns von etwas mehr als 29 Mio. £ meldete.

Die drei Sektoren, die im Landkreis die meisten Mitarbeiter beschäftigen, sind nach wie vor identisch mit denen vor der Pandemie, nämlich Transport- und Automobileinzelhandel, Einzel- und Großhandel sowie Dienstleistungen. Seit 2019 haben der Transport- und Automobilhandel und -dienstleistungen die Positionen als erster und drittgrößter Arbeitgeber getauscht.

Tim Taylor, Partner und Head of Practice bei Grant Thornton UK LLP, sagte: „Der Suffolk Limited-Bericht bietet uns eine großartige Gelegenheit, die Leistung der Suffolk-Wirtschaft im vergangenen Jahr zu beurteilen, indem er ein echtes Maß für das geschaffene, erhaltene und erhaltene Vermögen liefert von wichtigen Geschäftsentscheidungsträgern im Landkreis reinvestiert.

„Wir können sehen, dass es den führenden Unternehmen in Suffolk nicht nur im Vergleich zum letzten Jahr gut geht, sondern wir können offiziell sagen, dass die Top-100-Unternehmen sich jetzt von dort aus weiterentwickeln, wo sie vor dem Start von COVID-19 waren. Dies trotz weiterer turbulenter 12 Monate, was ein echter Beweis für die Widerstandsfähigkeit und Dynamik dieser Unternehmen ist.

Rob Thomson, Direktor von Grant Thornton UK LLP und Leiter des Steuergeschäfts in Suffolk, sagte: „Der Umsatz erreichte nicht nur beeindruckende 5,6 Mrd Gesamtverschuldung zurückgegangen. In Verbindung mit der Tatsache, dass Unternehmen weiterhin in die Infrastruktur investieren und gleichzeitig ihre Liquidität erhöhen, scheinen die Unternehmen in Suffolk gut aufgestellt zu sein, um die aktuellen Herausforderungen bei den Lebenshaltungskosten und den Inflationsdruck zu bewältigen.“

Jonathan Agar, Chief Executive von Birketts, sagte: „Obwohl die letzten Jahre für Unternehmen unglaublich herausfordernd waren, ist es ermutigend zu sehen, dass die führenden Unternehmen in Suffolk nicht nur dorthin zurückgekehrt sind, wo sie vor der Pandemie waren, sondern noch mehr erreicht haben Wachstum. Das Überschreiten des Handelsniveaus vor der Pandemie zeigt, wie widerstandsfähig und widerstandsfähig die Unternehmen des Landkreises geworden sind. Es besteht kein Zweifel, dass die nächsten 12 bis 24 Monate gleichermaßen auf die Probe gestellt werden, aber diese neuesten Ergebnisse geben Zuversicht, dass die Unternehmen in Suffolk diese Herausforderungen meistern und dennoch erfolgreich sein werden.“

Dies wurde von John Robson im Abschnitt Bdaily Member News gepostet.

Leave a Comment